Wie du Wut und Ärger in Geduld und Gelassenheit transformieren kannst

 

Immer wieder gibt es im Alltag Momente, in denen Wut und Ärger getriggert werden…

Unerfüllte Erwartungen, sich auf den Schlips getreten fühlen, Verständnislosigkeit, und und und… Häufig spielt hier unser Ego eine große Rolle und übernimmt gern mal das Zepter…

Und so kann es schnell zu unerwünschten Situationen, verletzenden Worten oder Handlungen kommen, die nicht nur allen Beteiligten weh tun, sondern auch dir selbst schaden.

Gerade wenn du auf dem Weg bist, dein Frequenz- und Schwingungsfeld konsequent weiter anzuheben, solltest du diese Übung unbedingt in dein Repertoir aufnehmen. Je höher dein Feld schwingt, desto mehr Ausgeglichenheit, Gesundheit, Freude, Fireden, Erfüllung und Flow erfährst du im Leben.

In der voll du-Podcastfolge zeige ich dir, wie du Wut und Ärger auf einfache Weise in Geduld und Gelassenheit transformieren und ganz nebenbei noch etwas Gutes für deine Galle, deine Augen, deine Sehnen und Nägel tun kannst.

Lass dich nicht von deinen Emotionen steuern, sondern übernimm das Ruder und überwinde alte Muster!

Du hast die Kraft, Wut und Ärger in Geduld und Gelassenheit zu transformieren!