Finde dich selbst!

oder Der Weg zu einem authentischen, erfüllten, lebendigen und selbst gewählten Leben

Wenn der Ruf der inneren Stimme so laut geworden ist, dass er einfach nicht mehr zu überhören ist, wenn diese Stimme von innen klopft und rüttelt und sich auf alle möglichen Weisen bemerkbar macht, dann weißt du, es ist Zeit etwas zu verändern.

Die innere Stimme, unsere Seele, wünscht sich nichts mehr,
als dass wir ihrem Wunsch nachgehen. Denn sie wird uns immer dorthin führen, wo unser größtes Seelenpotential liegt- wenn wir still werden und zuhören – und es zulassen.

Und genau das ist der Punkt.

Das ist der entscheidende Moment, der uns innerlich zittern lässt. Unser Inneres nach außen kehrt. Die größten Ängste, Befürchtungen, Glaubenssätze und Konditionierungen in uns hochbringt und Stimmen, die uns diesen Auf(s)bruch wieder ausreden wollen.

Gleichzeitig diese Neugier, Lebendigkeit, dieses innere Wissen, dass es eigentlich nur den nächsten Schritt nach vorne geben kann.
Auch wenn dieser Seelenweg nicht immer der einfachste und eigentlich immer mit dem Verlassen unserer „Komfortzone“ verbunden ist.
Das heißt Unsicherheit, Ungewissheit, Unbequemlichkeit und mehr…

Ja, du brauchst Mut, um deiner Seele zu folgen.

Du brauchst Vertrauen in dich selbst und darauf, dass der Weg der richtige ist, weil er dich hin zur größten Erfüllung und zu Frieden in deinem Herzen – und so vielen ungeahnten, großartigen Momenten, Menschen und Erfahrungen führt.

Dieser Weg hin zu voll du.
Einem erfüllten, authentischen Leben aus der
eigenen Kraft und Mitte heraus…

Und ja, es braucht auch Kraft und Durchhaltevermögen, besonders dann, wenn sich die ersten Steine auf dem Weg zeigen… Überall gibt es Möglichkeiten, um immer wieder aufzugeben und zurückzukehren in die altbekannte Sicherheit.

Aber für die innere Stimme ist das keine Option – und du weißt es…

Ich habe mich auf die Suche gemacht nach Menschen, die den Schritt gewagt haben und nun schon seit einiger Zeit mit aller Konsequenz auf dem Weg zu sich selbst unterwegs sind.

Und weil ich finde, dass jeder Weg soo spannend und einzigartig ist und ich glaube, dass das vielleicht auch für dich interessant sein könnte, habe ich das Ganze in Interview-Form gebracht.

Mein erster Gast im Voll Du-Interview ist Moritz Bauer, Gründer von Selbstbewusstseinstärken, ein digitaler Unternehmer, Lebenskünstler und einer, der seiner inneren Stimme folgt…

Lass dich von seinem Weg inspirieren und klicke unten auf den Link, um zum Interview zu gelangen.

> Zum Voll Du – Interview mit Moritz Bauer <<

Was bedeutet „voll du sein“ für dich?

Lass einen Kommentar da! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.